Kunsttherapeutische Praxis Gerda Wüst

Ansatz

Mein kunsttherapeutischer Ansatz besteht nach der humanistischen Kunsttherapie. In der humanistischen Kunsttherapie verbindet sich das humanistische

Menschenbild mit dem methodischen Ansatz und Konzepte der humanistischen Psychologie fliessen in der kunsttherapeutischen Arbeitsweise mit eine.

Das Begleitete Malen nach Bettina Egger ist eine eigenständige kunsttherapeutische Methode, welche seit 1965 aus dem Ausdrucksmalen nach Arno Stern

entwickelt wurde. Der Name der Methode impliziert eine Begleitung der malenden Person während des Erstellens eines Bildes. Diese Art zu arbeiten

beruht auf der Annahme, dass die direkte Wirkung des Malens und des gemalten Bildes die Selbstheilungskräfte der Malenden anregt und fördert.